Direkt zum Inhalt

Co-Prinzip in allen Lebensbereichen

Bild mit Händen

Co-Prinzip in allen Lebensbereichen

Die Region bietet allen Menschen die Möglichkeit, Talente zu entfalten und soziales Miteinander zu (er)leben. Generationenübergreifend, familienfreundlich, jugendorientiert, inklusiv und integrierend werden gesetzte Ziele in Ostbelgien gemeinsam erreicht - gemeinschaftlich und im stetigen Dialog miteinander. Kooperation wird in allen Arbeits- und Lebensbereichen (Gemeinschaftswohnen, Co-Working, Co-Mobilität, Gemeinschaftsgarten u.a.) gelebt.

 

Wir lieben die Gemeinschaft und das Miteinander. Wie kann dieses Prinzip im Alltag gestärkt und ausgebaut werden?

Die Beitragsabgabe im Dialog ist aktuell geschlossen.

Aktuelle Beiträge

Alternative Wohnformen für Jungsenioren

Submitted by Guest on Sa., 19.11.2022 - 12:27

Wohngruppen/habitat groupé schaffen für Senioren und andere Menschen, die autonom wohnen und leben wollen, aber auch das Leben in einer Wohngemeinschaft genießen möchten mit gegenseitiger Hilfe und gemeinsamen Aktionen und Unternehmungen - und das mit

Dorfgestaltung

Submitted by Guest on Sa., 12.11.2022 - 20:42

Vielleicht sollten wir uns mehr Gedanken machen, wie wir unsere Dörfer generationsgerecht bewusst gestalten.

wo sind da die Konflikte?

Submitted by Guest on Mi., 09.11.2022 - 12:15

Das hört sich so harmonisch an aber es werden immer gewissen Interessen gegen andere abgewogen werden müssen.

Barrierefreies Wohnen

Submitted by Guest on Di., 08.11.2022 - 17:09

Das Thema Barrierefreies Wohnen ist enorm vielschichtig und breit gefächert. Aber es muss noch sehr viel getan werden. Ich rede nicht nur von Rollstuhlfahrer sondern auch von Blinden und gehörlosen Menschen.

Co als Chance für das abgelegene Dorf

Submitted by Guest on Fr., 30.09.2022 - 19:57

Funktionen zusammenlegen, Dorfladen oder Böckerfiliale, Café, Coworking, Tagesmutter und Seniorenwohnhaus. Alle profitieren voneinander und das soziale Miteinander stärkt das Dorf.

Cookies UI